Polterabend oder Folterabend

Junggesellenabschied

Ideen zum Junggesellenabschied

An einem Junggesellenabschied wird meist in der Regel das Gleiche unternommen wie bei fast jedem JGA. Man kann Spiele mit dem Bräutigam spielen oder auch eine Partyreise mit seinen Freunden machen. Eine gute Idee ist es auch das man sich T-Shirts bedrucken lässt, genauso wie eine Stripperin zum JGA bestellt.

Spiele für den Bräutigam

Ein sehr beliebtes Spiel ist das Spiel Damentoilette. In diesem Spiel muss der Junggeselle versuchen sich von einer Fremden Frau freikaufen zu lassen. Der Bräutigam wird nämlich in einer Bar oder Disco in der Damentoilette eingesperrt beziehungsweise angekettet. Er kommt nur frei, wenn eine Frau bei seinen Freunden einen bestimmten Betrag hinterlässt. Der erzielte Gewinn wird dann für Essen und Trinken ausgegeben.

Partyreisen

Auch Partyreisen sind am JGA sehr beliebt. Immer mehr Reisebüros bieten extra für einen solchen Anlass günstige Reisen an. Beliebte Ziele sind dann meist Prag, Mallorca, oder Ibiza. In all diesen Locations kann man für wenig Geld viel Spaß mit seinen Freunden haben.

Stripperin für den Junggesellenabschied

Da es das letzte Mal ist, an dem der Bräutigam eine fremde Frau betrachten darf, kann man ihm zum Junggesellenabschied eine Stripperin schenken. Entweder man bestellt eine Stripperin in ein Lokal oder in eine Bar oder man fährt einfach mit dem Junggesellen in den nächsten Tabledance und gibt ihm einen Privatstrip aus.

Junggesellenabschied T-Shirts

Auch ein T-Shirt zum Junggesellenabschied ist zu Bedeutung. Dies sollten alle tragen, die am JGA teilnehmen. Ein solches T-Shirt muss ein Motiv und einen Spruch aufgedruckt haben, denn es soll lustig sein.