Polterabend oder Folterabend

Junggesellinnenabschied

Ideen für einen Junggesellinnenabend

Die engsten Freundinnen sollten sich zusammensetzen und den Abend gemäß den Vorlieben der Junggesellin planen, damit der Junggesellinnenabend ein unvergesslicher Abend wird, bevor die Braut in das triste Hausfrauenleben eintritt.

Der abenteuerliche JGA

Nicht jede Frau mag es im Mittelpunkt zu stehen oder alberne Spielchen zu veranstalten. Dies ist aber kein Grund ganz auf den Junggesellinnenabschied zu verzichten. Ein paar gute alternative Ideen sind z.B. ein Shopping Weekend im Ausland zu unternehmen, ein Cabrio zu leihen, ein Wellness Weekend oder diverse Outdoor Aktivitäten wie Bungee Jumping oder Wasserskifahren.

Der traditionelle Junggesellinnenabschied

Die meisten Frauen jedoch verbinden einen Junggesellinnenabschied mit Lustigen Spielen und Clubtours. Hier nun ein paar geeignete und lustige Spiele, die den Abend sicherlich versüßen:

  • Allen erklären und zeigen, wie man die Windeln eines Babys wechselt. (Eine Puppe davor kräftig mit Nutella einschmieren)

  • Ein T-Shirt mit Geldscheinen an verschiedenen Stellen bedrucken lassen. Ein Mann muss Geld dafür bezahlen diese Stelle ausschneiden zu dürfen, je nachdem, wie aufreizend die Stelle ist, mehr oder weniger.

  • Mit Passanten auf der Straße ein Schoko-Wettessen veranstalten.

  • Junggesellin eine Dominapeitsche geben und Männern den Hintern gegen Bargeld versohlen.

Dies sind nur ein paar Beispiele und hier gilt, dass alles erlaubt ist was Spaß macht, wobei man die Vorlieben der Junggesellin beachten sollte. Diese Spiele füllen neben dem Spaß auch noch die Kassen für weitere Drinks etc.

Das Highlight des Abends

Wer kennt das nicht, man geht durch die Stadt und trifft eine Gruppe Frauen, die versuchen, einem intime Dinge zu verkaufen - das ist das wohl bekannteste und häufigste Spiel eines Junggesellinnenabschieds, der Bauchladen. Bei diesem Spiel geht es darum verschiedenste Dinge wie z.B. Kondome, Slips, Gleitgel etc. gewinnbringend an einen Mann zu verhökern, um Geld für Alkohol zu verdienen, um Geld für Alkohol zu finanzieren. Hier ist Verkaufstalent gefragt und man sollte nicht mit seinen Reizen geizen. Generell gilt, je ausgefallener die Sachen, desto höher die Chance etwas zu verkaufen. Da ist es auch mal üblich, dass die Junggesellin den Slip mit Lippenstift vorher abküsst, damit dieser Schneller verkauft wird, was dann natürlich auch der Fall sein wird. Es sind keine Grenzen gesetzt doch man sollte beachten, dass es spaßig für die Braut sein soll und nicht nur für einen selber.

Abschließend noch einmal das Motto, das an einem Junggesellinnenabschied herrschen sollte: Just Have Fun